Aktuelles

Energiemanagement der Galeries Lafayette in Berlin

Energiemanagement und messtechnische Ausstattung und Betreuung der Galeries Lafayette in Berlin.

Wir freuen uns, dass wir von der ausschreibenden Hochtief Properties Management mit der erneuten Ausstattung der Galleries Lafayette mit moderner Messtechnik beauftragt wurden. Auch den Auftrag zur Ablesung und Abrechnung der Verbrauchswerte für Wasser, Kälte und Wärme hat die HAUSMAXX Energy Service GmbH erhalten.

Gründung der Niederlassung Kirchheim unter Teck

Neben unserer Niederlassung in München konnten wir im Juli 2013 eine weitere Niederlassung in Süddeutschland eröffnen. Von Kirchheim/Teck in Baden-Württemberg aus betreuen bereits drei Mitarbeiter unsere im Großraum Stuttgart liegenden Verwaltungsobjekte vor Ort.

Mit der Eröffnung unserer dortigen Niederlassung haben wir die Weichen für ein weiteres Wachstum in Süddeutschland gestellt.

Kreiskliniken Esslingen als neuen Kunden gewonnen

Das Property Management für diese 700 Wohneinheiten wurde von Drees & Sommer Anfang des Jahres neu ausgeschrieben. Wir freuen uns, dass wir aus dieser überregionalen Ausschreibung als Sieger hervorgegangen sind und die Verwaltung der ca. 700 Wohneinheiten sowie Büros, Läden und Restaurants in einer der wirtschaftsstärksten Region Deutschlands zum 01.07.2013 übernehmen durften.

Neben der Verwaltung der Wohn- und Gewerbeeinheiten kümmert sich die Hausmaxx Property Management GmbH mit ihren Mitarbeitern vor Ort auch um die Vermietung der Flächen.

Entwicklung eines innerstädtischen Einkaufszentrums in Falkensee, Berlin

Eine Objektgesellschaft der ImmoRaising AG plant den Bau eines Einkaufszentrums auf dem ehemaligen Trafogelände in Falkensee. Die aktuelle Planung sieht vor, dass ca. 16.000 qm Verkaufsfläche entstehen soll, ergänzt um Büroflächen und Stellplätze.

Übernahme des Property und Center Managements für das Lindencenter in Ludwigslust

Die Hausmaxx Property Management GmbH hat am 01.04.2013 das Property Management des Lindencenters in der Mecklenburgischen Kreisstadt Ludwigslust übernommen.

Das Lindencenter mit 25 Geschäften auf ca. 13.700 m² Verkaufsfläche belebt die Innenstadt von Ludwigslust und erweitert damit merklich das Einzugsgebiet der Kreisstadt. Neben den 25 Geschäften werden noch 15 altersgerechte Wohneinheiten betreut.