Das richtige TaXieren von Bauschäden setzt Erfahrungen voraus

Die Bewertung von Bauschäden setzt voraus, dass eigene Erfahrungen gekoppelt mit fundierten betriebswirtschaftlichen, juristischen und bautechnischen Kenntnissen vorliegen.

Da es in der Regel nicht nur um die Ermittlung einer Schadenssumme, sondern um eine fachlich einwandfreie und kostengünstige Behebung des Schadens geht, bieten wir unseren Auftraggebern neben der Bewertung auch eine baubegleitende Projektsteuerung an.

  • Bewertung von Feuchtigkeitsschäden
  • Bewertung von Schimmelbefall
  • Bewertung von Rissbildung
  • Bewertung von Abdichtungen von Fenster und Türen
  • Komplette Dokumentation der Mängel in Bild und Wort
  • Ermittlung der Kosten für die Beseitigung der Mängel