Im KonteXt mit den Interessen der Eigentümer und Nutzer entwickeln wir Instandhaltungsstrategien

Ein erfolgreiches Instandhaltungsmanagement erfordert eine strukturierte Vorgehensweise, die die anstehenden Aufgaben nach Wichtigkeit und Dringlichkeit ordnet und dabei die Eigentümer- und Nutzerinteressen berücksichtigt.

Auf Grundlage unserer Analyse- und Diagnoseergebnisse lassen sich Instandhaltungsstrategien ableiten, Budgets und Ressourcen planen sowie Maßnahmen realisieren.

  • systematische Zustandserfassung, -analyse und -bewertung
  • Entwicklung eines Maßnahmenkataloges sowie detaillierter Kostenschätzungen
  • Einordnung der notwendigen Maßnahmen in eine ganzheitliche aufwands- und kostenoptimierte Instandhaltungsstrategie (wirtschaftlich-technisches Optimum)
  • zielgenaue Lenkung der Modernisierungs- und Instandhaltungsbudgets
  • Potentialanalysen unter Zugrundelegung realistischer Zukunftsszenarien für einen Zeitraum von bis zu 10 Jahren
  • vorbeugende, zustandsbestimmte und korrektive Instandhaltung im Rahmen des Instandhaltungsbudgets
  • lückenlose Dokumentation aller Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten