In einem EXpose steht nicht alles

Was eine Immobilie wirklich wert ist, wird von vielen Faktoren beeinflusst. Je differenzierter die Nutzungsanforderungen sind, desto mehr Kriterien fallen ins Gewicht. Baulicher Gesamtbestand, technischer Anlagenzustand, Funktionalität der Mietflächen, Baurecht und Wirtschaftlichkeit.

Die interdisziplinäre Qualifikation unserer Architekten und Ingenieure ermöglicht eine schnelle und kompetente technische Due Diligence.

  • Objektbegehung nach standardisierter Vorgehensweise unter Berücksichtigung der Objektspezifikation zur Ermittlung des Ist-Zustandes
  • schwerpunktorientierte Überprüfung aller Projektbereiche auf gesonderte zu untersuchende Risikopotenziale
  • Qualifizierung und Quantifizierung der wesentlichen Risiken in Bezug auf Instandhaltungsrückstau sowie notwendiger Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen
  • Flächenanalyse und -wirtschaftlichkeit
  • Untersuchung der bisherigen Betriebsführung und Bewirtschaftung mit anschließender Darstellung möglicher Optimierungspotenziale
  • Einstufung der Prüfergebnisse in einem Service-Level-Bericht
  • Erstellung einer differenzierten Frageliste bzw. eines Strategiepapiers zur Vorbereitung weiterführender Gespräche