Keine EXperimente - das Produkt ist nicht die Wohnung, sondern das Wohnen

Nicht mehr die quantitative Wohnraumversorgung, sondern die Sicherung der Vermietbarkeit vorhandener Wohnquartiere durch Qualitätssteigerung im Bestand steht im Vordergrund.

  • Untersuchung der ökonomischen und soziodemografischen Rahmendaten
  • Analyse des Nachfrageverhaltens und der Wettbewerbssituation
  • Erstellung eines Trendszenarios mit Potentialbewertung
  • Erarbeitung eines Marketingkonzeptes
  • Entwicklung eines Vermietungskonzeptes
  • Vertriebsorientierte Ausrichtung der Vermietungsgruppe
  • Verbesserung der Dienstleistungs- und Servicekonzepte